Aktualisiert am 7. Juli 2023 von Angelika

Der 12. Juni ist für mich und meine Freundin Jutta der vorletzte Urlaubstag an der Ostsee. Mein Roadtrip von meinem Heimatort Sindelfingen bei Stuttgart mit mehrtägigen Stopps in Weimar, Quedlinburg, Timmendorfer Strand und Kassel nähert sich dem Ende. Ich bin am 26. Mai mit 4 Tagen in Weimar gestartet. Weiter ging es nach Quedlinburg, um den Harz zu erkunden. Am 2. Juni habe ich meine Freundin Jutta, die in der Nähe von Bremen lebt, in Goslar vom Zug abgeholt. Sie begleitet mich auf meiner Reise bis zum 14. Juni. Dann sind unsere Tage an der Ostsee vorbei und sie fährt wieder mit dem Zug nach Hause, während ich noch zwei Tage in Kassel verbringen werde, um mir den Bergpark Wilhelmshöhe (der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört) und die Innenstadt anzusehen.

Wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich auf dieser Reise 5 UNESCO-Welterbestätten besucht haben und kann meinen Blogbeitrag über die 51 UNESCO-Welterbestätten in Deutschland mit neuen Fotos bestücken.

Über meine Reise werde ich im Monatsrückblick für den Juni 2023 berichten. Aber heute ist erstmal der 12. Juni dran und damit Zeit für 12 von 12.

Frühstück in unserer Ferienwohnung in Timmendorfer Strand - angiestravelroutes.com
Wie jeden Morgen während unseres Urlaubs hat Jutta auch heute das Frühstück liebevoll zubereitet.
Ich genieße es, mich an den gedeckten Tisch zu setzen und die Pläne für den Tag mit ihr zu besprechen😃.

Ich hatte geplant, dass wir heute einen Ausflug zum Wikinger-Museum Haithabu machen. Gestern Abend haben wir aber kurzentschlossen umentschieden. Die Autofahrt nach Haithabu würde einfach 1,5 Stunden dauern und ich habe einfach keine Lust mehr auf eine lange Fahrt so kurz vor der Heimreise. Wir haben beschlossen, stattdessen nur einen kleinen Ausflug nach Neustadt in Holstein zu machen, um noch ein paar Reisemitbringsel zu besorgen und heute Abend im idyllischen Niendorfer Hafen Fisch zu essen.

Aber als Erstes machen wir noch einen kleinen Bummel durch den Ortskern von Timmendorfer Strand.

Nach dem Frühstück machen wir einen Bummel durch den Ort und ein Selfie vor dem Brunnen auf dem Timmendorfer Platz.
Neustaedter Hafen mit Segelschiffen und Kirchturm - angiestravelroutes.com
Unseren Spaziergang durch Neustadt starten wir am pittoresken Neustädter Hafen
mit seinen historischen Segelschiffen und rustikalen Fischrestaurants.

In Neustadt besichtigen wir die evangelische Stadtkirche, mit deren Bau bereits im Jahr 1244 begonnen wurde. Sie weist einige Besonderheiten auf und ist einen Besuch wert. Die Ausmalung der Kirchenschiffe stammt aus dem Jahr 1350, war aber jahrhundertelang unter einer weißen Innenausmalung verborgen, die erst 1957 bei Renovierungsarbeiten wiederentdeckt und freigelegt wurde. Weitere Glanzstücke der Kirche sind ein barocker Altaraufsatz des Hamburger Bildhauers Zacharias Hübener aus 1643, die Renaissancekanzel aus 1571 und ein Triumphkreuz aus dem 15. Jahrhundert.

Neustadt in Holstein - die Stadtkirche in Backsteingotik - angiestravelroutes.com
In Norddeutschland gefällt mir besonders die Backsteinarchitektur. Neustadts gotische Stadtkirche ist ein wahres Kleinod.
Eine weitere Sehenswürdigkeit Neustadts ist das Kremper Tor, in dem sich das ZeiTTor-Museum der Stadt befindet. Im angrenzenden Anbau wurde das Cap-Arcona-Museum eingerichtet, das über die Tragödie informiert, bei der kurz vor Ende des 2. Weltkriegs zwischen 4500 und 6000 KZ-Häftlinge ums Leben kamen.

Das Cap-Arcona-Museum hätte mich sehr interessiert, aber leider ist es montags geschlossen.

Immerhin kann ich einige Mitbringsel erstehen, unter anderem in einem kleinen, aber feinen Teeladen.

Dann machen wir erstmal Kaffeepause am Marktplatz.

Neustadt in Holstein - Marktplatz - Skulptur zwei Fischer - angiestravelroutes.com
Im Café auf dem Marktplatz gönnen wir uns einen Cappuccino und ein Stück Kuchen.
Die Bronzeskulptur der zwei Fischer stammt von Serge Mangin.
Neustadt in Holstein - Hafen mit Pagodenspeicher - angiestravelroutes.com
Auf dem Rückweg zum Parkplatz fotografieren wir von der Brücke am Hafen aus noch den Pagodenspeicher.
So ein Bauwerk habe ich in Deutschland noch nie gesehen.

Wir bringen unsere Einkäufe in unsere Ferienwohnung in Timmendorfer Strand und machen uns auf den Weg in den Niendorfer Hafen, wo wir heute an einer der Fischbuden frisch gefangenen Ostseefisch genießen wollen.

Timmendorfer Strand - Seeschlösschenbrücke - Porträt Angelika - angiestravelroutes.com
Hier an der Küste kommt abends immer ein kühler Wind auf. Da ich ziemlich verfroren bin,
sind Schal und eine (dünne) Strickjacke Pflicht.
Timmendorfer Strand - Seeschlösschenbrücke - angiestravelroutes.com
Die Seeschlösschenbrücke befindet sich ganz in der Nähe unserer Ferienwohnung.
Ein wunderbarer Ausgangspunkt für unseren Abendspaziergang.
Niendorfer Hafen - Yachten - angiestravelroutes
Der Spaziergang von Timmendorfer Strand zum Niendorfer Hafen dauert etwa eine halbe Stunde –
aber wir machen unterwegs so viele Fotos, dass wir fast eine Stunde brauchen.

Unser Abendessen nehmen wir an einem der gut besetzten Biertische des größten Fischimbisses ein: garantiert frisches Rotbarschfilet mit Speckkartoffelsalat für faire 12 Euro. Lecker! 😋 Leider vergesse ich vor lauter Appetit, das Essen zu fotografieren.

Neustädter Hafen - Blick von der Aussichtsterrasse der Information - angiestravelroutes.com
Zu spät bemerken wir, dass man sein Essen auf die Aussichtsplattform über der Information mitnehmen könnte.
Dort gibt es Sitzgelegenheiten, eine schöne Aussicht und Ruhe.
Timmendorfer Strand - Strandkörbe und Seeschlösschenbrücke - angiestravelroutes.com
Auf dem Rückweg zur Ferienwohnung grüßen uns die verlassenen Strandkörbe. Im Hintergrund siehst du
die Seeschlösschenbrücke mit dem Restaurant im Pagodenstil. Unser vorletzter Urlaubstag ist zu Ende.

12 von 12 Infos

Wenn dir dieser Einblick in meinen Tag gefallen hat und du selbst einen Blog hast, dann mach doch auch mal mit!

Das Fotoprojekt 12 von 12 gibt es bei Caro von Draußen nur Kännchen. Am 12. des Monats machst du über den Tag verteilt viele Fotos und suchst abends 12 davon aus, zu denen du eine kurze Beschreibung verfasst. Unter Caros 12 von 12 Posting findest du eine Liste, in die du deinen eigenen 12 von 12 Blogartikel eintragen kannst.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
12 von 12 im Januar 2023: Unspektakulär, aber nicht unproduktiv

Zum neuen Jahr habe ich mich bei der fabelhaften Judith Peters zum Blogger-Jahresprogramm The Content Society angemeldet. Da habe ich weiterlesen

Monatsrückblick April 2023: Begegnungen, Blütenzauber und Erinnerungen
Gruppenfoto TCS Live-Event Stuttgart - Dachterrasse Design Offices - angiestravelroutes.com

Der April hat für meine Familie und mich eine besondere Bedeutung, da sowohl der Geburtstag als auch der Todestag meiner weiterlesen

UNESCO-Welterbe in Deutschland – alle 52 Welterbestätten im Überblick
unesco-welterbe-deutschland-altstadt-bamberg-brueckenrathaus-angiestravelroutes.com

UNESCO-Welterbestätten sind Orte von außergewöhnlichem universellem Wert, sei es aufgrund ihrer kulturellen Bedeutung oder ihrer einzigartigen Natur. Die UNESCO-Welterbeliste wurde weiterlesen

Monatsrückblick März 2023:
Hallo Frühling!
Stuttgart - Wilhelma Magnolienblüte - Angelika fotografiert - angiestravelroutes.com

Mit der Natur erwachen auch die Lebensgeister und mein Optimismus. Der lange kalte Winter neigt sich dem Ende zu und weiterlesen

de_DEDE